Das nervt mich tierisch!

„Mich nervt es total, wenn die Mädchen in meiner Klasse sich dauernd über ihre Stringtangas unterhalten und die auch noch zeigen!“ Breitbeinig und die Fäuste in die Seiten gestemmt steht der gerade 18jährige Schüler vor seiner Lehrerin.

Am 24. September war #Blognacht mit Anna. Ihr Impuls hat die Erinnerung daran geweckt, was mir vor vielen Jahren eine Lehrerin erzählte.

Die nervt!

Von dem Ausbruch des Schülers war die Lehrerin erst einmal überrascht. „Wer sind denn die Mädchen,“ fragte sie. „Sarah und ihre Clique,“ kam es trotzig von seinen Lippen.

Die Gedanken der Lehrerin gingen zu Sarah. Eigentlich war diese ein intelligentes Mädchen mit scharfem Verstand. Das blonde, lange Haar passte gut zu deren leicht rundlichem Gesicht. Sehr bemerkenswert an Sarah war außerdem, dass sie einen guten Kleidungsstil hatte. Innerlich hatte die Lehrerin sich schon oft gewundert, wie hübsch und harmonisch Sarah sich täglich kleidete.

Aber scheinbar kam das bei den jungen Kerls nicht so gut an. Zumindest nicht bei dem, der vor ihr stand. „Was macht Sarah denn konkret, das dich so nervt?“ möchte die Lehrerin gerne wissen.

Das nervt!

„Jeden Tag geht sie mit ihrer Clique an mir vorbei. Dann unterhalten sie sich ganz laut darüber, welchen Stringtanga sie heute anhaben. Ganz dicht vor mir bücken sie sich provokativ und ich muss dann auch noch das blöde Arschgeweih sehen, mit dem sie sich seit neuestem schmücken! Wenn das ’ne Anmache sein soll, dann finde ich das einfach nur unterirdisch und doof. Soll die blöde Kuh ihren Scheiß doch woanders machen. Ich will meine Ruhe haben. Und wenn die jetzt meint, ich würde mir wegen ihr in nächster Zeit Kondome kaufen, dann hat sie sich aber gewaltig getäuscht!“

Nach seiner, für ihn, lange Rede dreht sich der Halbwüchsige um und geht aus der Tür des Klassenzimmers. Die Antwort seiner Lehrerin interessiert ihn überhaupt nicht.

Was nervt?

Hast du in deiner Schulzeit auch einmal so etwas skurriles erlebt? Schreib mir gerne einen Kommentar.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.