BH-Größe 75B – Vom Wunsch zur Wirklichkeit

Obwohl 75B zu den Standard-BH-Größen gehört, passt doch nicht immer jeder BH zu jeder Frau. Je nach Hersteller und Form passt ein und derselbe BH zwar der einen Frau, aber noch lange nicht einer anderen. Der Grund hierfür ist die wunderbare weibliche Vielfalt der Figuren und Brüste. Diese Erfahrung hat auch Tina gemacht, die dir heute ihre Geschichte erzählt.

 

Wünsche für den neuen BH

 

Ich bin klein, sportlich und wie man von mir sagt, auch drahtig. In der Woche gehe ich zwei- bis dreimal ins Training um fit zu bleiben. Zu meinen sportlichen Aktivitäten trage ich immer einen Sport-BH, damit meine Brüste nicht wackeln. Das kann ich nämlich nicht leiden. Leider habe ich in der Zwischenzeit nur noch Sport-BH im Schrank. Das ödet mich an. Ich will auch mal wieder etwas Schönes. Etwas was meine Fraulichkeit unterstreicht und nicht immer verdeckt.

Weil ich eigentlich nicht so gerne shoppen gehe, überlege ich mir vorher genau was ich will. Die Überfülle des Angebotes überfordert mich oft. Ich lege mir deshalb eine Entscheidungshilfe an. Für meinen heutigen BH-Einkauf habe ich mir folgendes überlegt:

  • Der BH soll ein hohes, festes Cup haben und wenn möglich gepuscht sein
  • Spitze will ich maximal seitlich
  • kein verspieltes oder blumiges Muster
  • wenn möglich in den Farben weiß oder haut, alternativ als Ausnahme rot

 

Das Einkaufserlebnis

 

Im Dessousgeschäft stelle ich fest: „Wer die Wahl hat, hat die Qual“. Meine Befürchtung tritt ein und ich bin froh, dass ich weiß, was ich will. Nach den ersten vergeblichen Versuchen alleine den richtigen BH zu finden, entscheide ich mich, Hilfe von der Verkäuferin anzunehmen. Diese ist sehr nett und bringt mir BH mit Formen, die ich bisher noch nicht gekannt habe. Sie nennt es „Balkonett“ und „PlungeBH“. Interessant. Aber diese Formen passen mir nicht, auch wenn sie sonst zu dem passen, was ich gerne will.

Jetzt fragt mich die Verkäuferin, ob sie mir etwas bringen darf, von dem sie denkt, dass es mir passt. Für einen kurzen Augenblick überlege ich, dann lasse ich mich auf das Wagnis ein. Als die Verkäuferin nun einen roten Spitzen-BH bringt, muss ich schlucken. Das stand nun wirklich nicht auf meinem inneren Plan. Aber ich schlüpfe doch hinein.

Wie ich mich dann vor dem Spiegel sehe, entfährt mir ein überraschtes „Wow!“ Ich hätte nie gedacht, dass mir mal ein BH so gut stehen könnte. „Woran liegt das, dass dieser eine so gut passt und die vielen anderen zuvor nicht?“ überlege ich. Da beantwortet die nette Verkäuferin schon meine unausgesprochene Frage. „Es gibt Frauen, die ein festes Brustgewebe haben. Da füllt die Brust wunderschön die flexiblen Cups aus. Ist es ein BH mit festen Cups, dann muss sich das feste Brustgewebe an das feste Cup anpassen. Das funktioniert meistens nicht.“

 

Dieser BH ist Wirklichkeit geworden

 

Das ist eine Information, die mir neu ist. Sie könnte meine zukünftigen Kaufentscheidungen mit beeinflussen. Aber jetzt geht es darum, ob ich mich für diesen roten Spitzen-BH entscheide, oder nicht. Noch einmal fühle ich, wie zart sich das Material an die Haut schmiegt und wie alles so wunderbar passt. Und obwohl ein BH in dieser Art nicht auf meiner Liste stand, entscheide ich mich für ihn.

Während ich bezahle, hat die Verkäuferin noch ein paar freundliche Worte für mich. Dann wird das gute Stück eingepackt. Vorsichtig und sanft transportiere ich den zarten, roten Spitzen-BH nach Hause und mache gleich nochmals eine Modenschau vor dem Spiegel. Ich bleibe bei meiner Entscheidung. Der BH ist einfach toll.

 

Geht es dir wie Tina? Weißt du was du willst und findest doch nicht, was dir passt? Versuche es doch einmal mit einer Alternative und schaue in meinem Outletshop.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.